Mitteilungen

Wochenbericht - 27.01.2018


 

Bei unserer diesjährigen Generalversammlung wurden von unserem 1. Vorsitzenden Reiner Kolb die Ehrungen für verdiente Mitglieder vorgenommen. Er überreichte die Urkunden und dankte für den Einsatz im Verein.
Roland Ebert SV Ehren-Hundeführer Sportabzeichen
Fredi Koll SV Hundeführer Sportabzeichen Groß
Siegfried Jäger 60 Jahre SV Mitgliedschaft
Hubert Jäger 40 Jahre Ortsgruppenmitgliedschaft
Robert Imhof 40 Jahre Ortsgruppenmitgliedschaft
Gerhard Imhof 40 Jahre Ortsgruppenmitgliedschaft
Robert Schwarzkopf 30 Jahre Ortsgruppenmitgliedschaft


Der letzte Tagespunkt fand bei allen Anwesenden großen Anklang: die Feier unseres Jahressiegers Fredi Koll und unserem Vereinsmeister Roland Ebert


Die Vorstandschaft

Wochenbericht - 08.12.2017


Wir bitten um Beachtung das unser Vereinsheim am Sonntag den 24.12.2017 und Montag den 25.12.2017 geöffnet hat.
Am Dienstag den 26.12.2017 haben wir geschlossen

Zu unserer diesjährigen Winterwanderung am Donnerstag den 28.12.2017 treffen wir uns um 9.30 Uhr an der Bushaltestelle Brucknerstraße. Wir wandern nach Soden und kehren ca. um 12.00 Uhr im Gasthaus „Zur Gemütlichkeit“ ein.
Wir bitten um Anmeldung der Teilnehmer, auch die, die mit dem Auto nachkommen möchten. Eine Liste liegt im Vereinsheim aus oder telefonisch bei Jeanette Kullmann.


Die Vorstandschaft

Voranzeige - 30.11.2017


Am Sonntag den 24.12.2017 und am Montag den 25.12.2017 ist unser Vereinsheim geöffnet.

Am 26 12.2017 haben wir geschlossen. Wir bitten um Beachtung.

 

Die Vorstandschaft

Wochenbericht - 16.11.2017


Am Wochenende nahm Roland Ebert mit seinem Rüden Chef-Olli von der Wilden Horde an der Bayerischen Fährtenhund-Meisterschaft in Herzogenaurach teil. Das Wetter am Sonntag bot alles von Dauerregen und Windböen bis Schneefall und Temperaturen nahe am Gefrierpunkt. Diese Wetterkapriolen verlangte von den teilnehmenden Teams alles ab. Roland und Chef kamen am Vormittag an die Reihe und starteten bei Dauerregen.
Trotz der widrigen Umstände legten sie eine tolle Arbeit ab. Der Fährtenverlauf mit seinen Winkeln und Wegkreuzungen wurde hervorragend mit großer Intensität abgesucht. Einzig bei den Gegenständen die auf dem Verlauf der Fährte gefunden werden müssen schlichen sich Fehler ein.
Das Ergebnis lautete dann 90 Punkte mit der Bewertung „Sehr Gut“ und stand am Schluss der Veranstaltung für den 5. Platz.
Bei der Abschlussbesprechung hob der Richter nochmals das für die Verhältnisse hervorragende Suchen der Hunde hervor, nur ein Team konnte das Prüfungsziel nicht erreichen.

Herzlichen Glückwunsch


Am Donnerstag den 23.12.2017 findet unsere Monatsversammlung statt. Der Beginn ist für 20.00 Uhr festgesetzt.

Wochenbericht - 10.11.2017


Am Wochenende nimmt Roland Ebert mit seinem Rüden Chef Olli von der wilden Horde
an der nordbayerischen Fährtenhundprüfung in Herzogenaurach teil. Wir wünschen ihm viel Erfolg.

Voranzeige:
Am Donnerstag den 23. November findet unsere letzte Monatsversammlung statt.
Der Beginn ist auf 20.00 Uhr festgesetzt.


Die Vorstandschaft